Hier leben wir mit unseren Hunden.
Die “Alten” leben mit uns im Haus. Alle anderen kommen ab und zu im Wechsel mit ins Wohnhaus um zu lernen, wie man sich als “anständiger Beagle” zu benehmen hat.
Ansonsten haben sie ihr eigenes, beheiztes,mit
Fensterplätzen ausgestattetes  Hundehaus,
aus dem sie Tag u. Nacht in den Grünauslauf können.

Tagsüber toben sie dann in
einer großen Obstwiese um am
Abend müde ins Körbchen zu fallen.
Im Herbst und Winter beginnt die auf-
regendste Zeit für die Hunde. Dann
nämlich geht´s zur Jagd.

Drückjagden ,um nach herzenslust zu stöbern
Oder Nachsuchen sind angesagt.
 

 Bilder aus früheren Tagen, als wir noch eine richtig kleine Meute hatten.

Trotz der ihnen angeborenen Jagd-
leidenschaft ist aber auch ein ganz
normaler Spaziergang für sie eine Selbstverständlichkeit. siehe Video

Video:

 

Unsere Welpen werden bei uns im Wohnhaus geboren und bleiben dort bis zum Alter von ca. 4 Wochen. Dann ziehen sie um ins “Welpenhaus”, wo sie genügend Platz haben zum Toben. Durch eine Klappe können sie ins Freie und sind so schon recht früh sauber.

Beim späteren Spielen mit den “Großen” lernen sie dann sich unterzuordnen.